Nuss-Granola

Granola ist eine knusprig gebackene Müsli-Mischung. Kann man beliebig zusammenstellen und passt als Topping zu allen Frühstücks-Bowls aus Joghurt und Quark oder auch als knuspriges Highlight auf Desserts wie z.B. Rhabarberkompott.

 

Zutaten

150 g Nüsse, grob gehackt (z.B. eine Mischung aus Erdnüssen, Cashewnüssen, Mandelkernen oder auch Kürbiskernen)

50 g Sonnenblumenkerne

100 g Haferflocken

3 EL Öl, z.B. Rapsöl, Sonnenblumenöl oder auch Kokosöl

70 g flüssigen Honig oder Dattelsirup

1 Prise Salz

1 TL Zimtpulver

Zubereitung

Alle Zutaten mischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen.

Im Ofen bei 180 Grad Umluft etwa 10 bis 20 Minuten rösten. Zwischendurch immer mal durchmischen. Ist die Masse knusprig gebacken, dann gut auskühlen lassen.

Abgekühlt in Gläser mit Schraubdeckel füllen, so hält sich die Knabberei am besten lange frisch und bleibt schön knusprig.

1 Kommentare

  1. Pingback: Rhabarberkompott – Ahoi Nupsi Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.