Dutch Baby – deftig

Nachdem wir ein Dutch Baby in der süßen Variante gebacken haben und auch die herzhafte Variante gut ankam, kommt hier nun ein weiteres Rezept in der deftigen Version.

Hier das Rezept für die deftige Variante.

Zutaten

4 Eier

140 ml Milch

4 EL (70 g) Mehl

Salz und Pfeffer

Handvoll frische Champignons oder 1 kleine Dose Champignons

3 grobe Rinderbratwürste

1 EL Parmesan

1 Stück Butter

1 TL Butterschmalz

Zubereitung

Die ofenfeste Pfanne auf dem Herd erwärmen und 1TL Butterschmalz darin zerfließen lassen. Die Bratwürste von der Bratwurst-Haut befreien und das Fleischbret in der Pfanne anbraten. Die Pilze hinzugeben, alles schön gleichmäßig anbraten und anschließend aus der Pfanne nehmen und den Herd ausmachen.

Den Ofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Währenddessen Eier, Milch, Mehl, Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen in einer großen Schüssel zusammenmixen.

Die ofenfeste Pfanne für ca. 5 Minuten in den Ofen stellen, mit Ofenhandschuhen wieder aus dem Ofen holen und das Stück Butter in der Pfanne zerlassen. Dann den Teig zügig in die Pfanne zur geschmolzenen Butter geben, Fleischbret, Pilze und Parmesan über den Teig verteilen und die Pfanne zurück in den Ofen stellen.

Bei 220 Grad Ober- und Unterhitze 20 Minuten lang backen.

2 Kommentare

  1. Pingback: Dutch Baby – süß – Ahoi Nupsi Blog

  2. Pingback: Dutch Baby – herzhaft – Ahoi Nupsi Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.