Quark-Pflaumen-Kuchen

Leckere Pflaumenzeit: Ich habe ein neues Rezept ausprobiert und teile es gerne, denn es ist sehr einfach, lecker und fast zu gesund! ;)

Zutaten für den Boden:

200 g Vollkornmehl

50 g gemahlene Mandeln

30 ml Wasser

3 EL Olivenöl (oder alternativ etwa 80 g Butter)

Zutaten für die Füllung:

500 g Magerquark

1 Päckchen Vanillezucker

4 – 5 EL Honig (je nach Süße der Pflaumen anpassen)

4 Eier

800 g Pflaumen

 

Zubereitung

Die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Zutaten für den Boden verkneten und in die eingefettete Springform drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft für 8 Minuten vorbacken.

In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Füllung verrühren, auf den vorgebackenen Boden geben und glatt streichen. Die Pflaumen darauf verteilen und leicht in die Quarkmasse eindrücken.

Die Springform zurück in den Ofen schieben und weitere 30-45 Minuten backen. Anschließend auf einem Gitter gut auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.