Ausstechplätzchen

Zum Dezember gehören Plätzchen und diese Ausstechplätzchen sind die einfachsten die ich kenne. Die Zutatenzusammenstellung ist auch eine gute Alternative, wenn man es eeeeetwas gesünder mag, als das übliche Standard Rezept mit viel Butter und Zucker. Es reicht für etwa zwei volle Bleche.

 

Zutaten für 2 Bleche

250 g Mehl (Vollkorn oder Dinkelvollkorn)

80 g Zucker

1 TL Backpulver

120 g Magerquark

60 g Magarine

1 Prise Salz

1 TL Zimt

 

Zubereitung

Aus allen Zutaten nach und nach einen Knetteig herstellen. Diesen dann in Frischhaltefolie einwickeln und eine gute halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

Den Teig aus der Folie nehmen, ihn ausrollen und beliebig Plätzchen ausstechen. Diese dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 15 Minuten backen.

Kategorie Kekse, Winter

♥ Früher war mehr Lametta! • Mag Mintgrün, Offenheit und vieles mehr • Heimathafen: Kiel zusammen mit Ole und Kater Gary • www.ahoinupsi.de ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.