Topf im Haus!

„Der Topf ist im Haus und hört nicht auf“ – Partysafari in der Kieler Pumpe!

Mittwochabend, vor der Pumpe in der Haßstraße 22 stehen Leute in einer Schlange und warten auf Einlass.

Ich bin angespannt, das Publikum ist jung und sieht aus, als würde es am nächsten Tag die Schule schwänzen, nur um bei diesem Event dabei zu sein.

Der Türsteher lässt mich passieren und nickt mir zu.

Erstmal Jacke abgeben, also wieder Schlange stehen. Mir wurde klar, dass meine Unpünktlichkeit etwas positives hatte, denn die Vorgruppe zum aufwärmen des Publikums ist eher so lau. Dafür kommt man ins Gespräch mit Vorder- und Nebenman, auch nett.

Mit blauem Armband versehen, geht´s endlich in den Konzertsaal. Das nennt man Timing – gefühlte 5 Minuten später steht Blumentopf auf der Bühne und legt los!

Die Bude brennt, die Hütte wackelt, alle gehen mit und die Hände und Arme gehen nach oben.

Ein wunderbares Konzert! Neue Titel wurden von der Masse herzlich bejubelt und alte Klassiker gefeiert. ❤️

Blumentopf, nur hier liegen England und Schottland so nah bei einander, kommt bald wieder! :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.