Leben am Dreiecksplatz

Es war schon zu erahnen, aber letztens lag der erste Beweis im Fenster: am Dreiecksplatz wird Kik eröffnen!

*seufzt*

Warum um alles in der Welt ein Kik-Laden?!?

Davor war ein Sky-Markt in den Räumlichkeiten. Ja, man kann sagen: „Wird Zeit das da was neues reinkommt, der Laden war eh total versifft und oll!“ oder „Sky?! Da wo man kein Gemüse kaufen darf?!“

Nun, es war nicht der schönste Laden und ich habe dort auch ungern mein Gemüse geholt, hab dort nie Pfandflaschen eingeworfen, weil man vor dem Pfandautomat immer am Boden festkleben konnte wie im Tuch (was die Gefahr erhöhte nie wieder aus dem Laden herauszukommen *g*) und es gab dort das komischste Publikum was ich kenne!

Betrunkene, die wegen einem 6er Pack Bier den ganzen Laden aufmischten, Mädchen die angezogen waren wie Damen aus der „Puff“-Straße, Checker-Typen mit goldenen Cowboystiefeln, Kranke, Alte, geistig Verwirrte u.s.w.

Sky war der einzige Laden weit und breit, der sich einen Türsteher geleistet hat!! :D

Und da der Laden auch noch Samstags lange geöffnet hatte, wurde er jedes Wochenende erneut zur „billigen Tanke“, denn das große Geschäft machte Sky an solchen Tagen mit Alkohol: Bier, Bier, Bier, Barcardy, Schnaps und Alkopops!

Und dann gab es da noch einen Überfall, der den Kassiererinnen ganz schön zusetzte!

Im Großen und Ganzen mochte den Sky-Markt niemand, aber insgeheim hat doch jeder dort gerne eingekauft und er gehörte einfach an die Ecke zur Bergstraße…

Demnächst eröffnet dort also ein Kik-Laden und ich frage mich , wann es dort den ersten Besoffenen gibt, der randaliert, weil es dort kein Bier gibt!? ;)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.