Balkonien erwacht

🌷

Ein Glück haben mein Mann und ich keinen Garten, zu viel Arbeit, aber so ein Balkon ist klasse!

Er dient in vollem Ausmaß der Entspannung, ob man nun fett und faul in der Sonne im Liegestuhl hängt, eine kleine Grillsassion einlegt, oder in der Erde wühlt! Letzteres mag nicht jeder, aber ich liebe es Grünzeug in frische Erde einzubuddeln. Die pure Entspannung! Das schöne am Frühling ist, man weiß der Sommer kommt erst noch und nach und nach werden die paar Quadratmeter Luftgarten zur Wohlfühloase.

Erste Schritte sind bereits getätigt, u.a. ist die Tomatenpflanze eingetopft, die Lampionpflanze gestutzt und duftender Lavendel gepflanzt.

Natürlich alles unter Aufsicht der Katze, denn Maggie ist eigentlich auch eine Frischluftgenießerin.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.